Fellows

Anitta Hipper

Programm: Zukunftsforum Türkei Europa
Jahrgang: Jahrgang 2018, Year 2018, Jahrgang 2017
Expertise: Administration
Anitta Hipper arbeitet als Referentin für internationale Beziehungen an der GD für Migration und Inneres der Europäischen Kommission und ist dort verantwortlich für die Bereiche Justiz und Inneres in Bezug auf die Türkei, die Westbalkan-Region und die Ukraine. Anitta ist an der politischen Entwicklung und der Umsetzung bestehender Vereinbarungen mit der Türkei beteiligt, insbesondere in Bezug auf das EU-Türkei-Abkommen und den Visa-Dialog. Zudem ist sie verantwortlich für die Region Westbalkan und die Umsetzung der Westbalkan-Strategie. Zuvor arbeitete Anitta für das Europäische Parlament und absolvierte ihre wissenschaftliche Laufbahn an der Universität Freiburg, wo sie Politikwissenschaften und Öffentliches Recht studierte und wo sie auch promovierte.