Fellows

Christoph Erber

Programm: Zukunftsforum Türkei Europa
Jahrgang: Jahrgang 2019
Expertise: Think Tank
Christoph Erber arbeitet als außenpolitischer Referent und Projektmanager bei der Stiftung Münchner Sicherheitskonferenz (MSC). In dieser Rolle beschäftigt er sich insbesondere mit Themen der europäischen Außen- und Sicherheitspolitik, den transatlantischen Beziehungen, nuklearer Rüstungskontrolle und den EU-Türkei-Beziehungen. Vor Beginn seiner Tätigkeit bei der MSC arbeitete und studierte er mehrere Jahre auf beiden Seiten des Atlantiks und setze sich vor allem mit Fragen der transatlantischen Zusammenarbeit sowie politischen Herausforderungen in und um die Türkei auseinander. Er absolvierte sein Masterstudium an der School of Advanced International Studies (SAIS) der Johns Hopkins University in Bologna und Washington, DC mit den Studienschwerpunkten European and Eurasian Studies sowie Strategic Studies. Im Rahmen seines Bachelorstudiums der Wirtschafts- und Politikwissenschaften an der Freien Universität Bozen verbrachte er auch Zeit an der Bilkent Üniversitesi in Ankara und der University of Washington in Seattle.