Fellows

Deniz Can Akkaya

Programm: Zukunftsforum Türkei Europa
Jahrgang: Jahrgang 2020
Deniz arbeitet als politischer Referent für die EU-Delegation in Ankara, wo er ein Auge auf alle Fragen der Migration in der Türkei hat. In dieser Funktion deckt er eine Reihe von Themen ab, von der Visaliberalisierung über die Neuansiedlung von Flüchtlingen bis hin zu rechtlichen Entwicklungen. Bevor er der EU-Delegation beitrat, war er bei Transparency International in Istanbul und arbeitete auch im Büro von Monocle in Istanbul. Zuvor absolvierte er während seines Studiums Praktika im Europäischen Parlament in Brüssel und im House of Lords in London. Deniz hat einen MSc in vergleichender Politikwissenschaft von der London School of Economics and Political Science und einen BA mit einem Doppelschwerpunkt in Europastudien und Politikwissenschaft von der Istanbuler Bilgi-Universität.